Der Rahmen

Klassische Eckverbindungen mit Handwerkzeugen

(für Anfänger*innen und Fortgeschrittene)

In diesem Tischlerkurs stellst du einen Rahmen her.

Von der einfachen Überplattung bis zur komplizierten, japanisch anmutenden Steckverbindung werden verschiedene klassische Eckverbindungen vorgezeigt und erklärt. Je nach Interesse und persönlichem Schwierigkeitsgrad können verschiedene Verbindungen ausgewählt und geübt werden.

Am Ende des Tages hältst du deinen eigenen Rahmen in der Hand. Je nach Wunsch und verbleibender Zeit kann der Rahmen fachgerecht verleimt, geschliffen und gefälzt werden. Die Kanten können mit dem Handhobel oder der Fräsmaschine gefast oder gerundet werden.

Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger*innen, als auch für Fortgeschrittene geeignet. Für ein zuverlässigeres Erfolgserlebnis wird Personen, die noch gar keine Erfahrung mit Handwerkzeugen haben allerdings (zuerst) der Kurs “Einfache Holzverbindungen” empfohlen.

Der Rahmen wird aus Fichtenholz gefertigt und entspricht ca. der Größe eines A4-Blattes.

Kursteilnehmer mit fertigem Rahmen

Japanische Eckverbindung
Kursteilnehmerin beim Stemmen

Verwendete Werkzeuge:

  • Mess- und Zeichenwerkzeuge
  • Handsäge (Japansäge)
  • Stemmeisen
  • Handhobel
  • (kl. Tischfräse)
Tischlerwerkzeuge (Holzatelier Logo)
Thomas erklärt eine Verbindung

Vermittelte Techniken:

  • Messen und Anzeichnen verschiedener Eckverbindungen
  • Sägen (längs und quer)
  • Stemmen
  • Hobeln
  • Schleifen
  • (Kanten und Falz fräsen)

Hier geht’s zu den >Terminen

Kursdauer:  1 Tag (10.00 – ca. 17.30)

Kurskosten: € 180.- (Ermäßigungen siehe hier)

Anmeldung unter kontakt@das-holzatelier.at

oder 0650/3253040

Rahmen mit Eckverbindung